+49 (2 03) 51 94-0

DIE CHEMIE? STIMMT EINFACH!

Seit 20 Jahren an unserer Seite: Yeliz Canikli

Yeliz Canikli arbeitet seit 2002 bei Bernd Kraft und gehört unserem Sales-Team an.

Sie ist Mutter eines vierjährigen Jungen, der sie auf Trapp hält. In ihrer Freizeit liest Yeliz gern und hört Musik.

 

Hallo Yeliz, erzähl mal, wie war Dein Werdegang bevor Du bei Bernd Kraft angefangen hast?

Nach meinen Abitur 2000 habe ich recht schnell eine Ausbildungsstelle als Bürokauffrau in einer Zeitarbeitsfirma in Duisburg begonnen. Leider wurde ich von meinem damaligen Arbeitgeber nach der zweijährigen Ausbildung nicht übernommen, so dass ich mich bei verschiedenen Zeitarbeitsfirmen beworben habe. Und auf diesem Wege bin ich zu Bernd Kraft gekommen.

 

Das ist jetzt schon fast 20 Jahre her. Was genau sind Deine Aufgaben bei Bernd Kraft?

Ja, genau, November 2002 habe ich bei Bernd Kraft angefangen und schon im Februar 2003 wurde mir eine feste Stelle im Vertriebsinnendienst angeboten. Das ging alles relativ schnell.

Aktuell bin ich im Sales-Team tätig. Ich habe einen eigenen Kundenstamm, den ich betreue und kümmere mich um Kundenanfragen, sei es telefonisch oder auch schriftlich. Ich erstelle Angebote und kalkuliere Preise. Das ist sehr vielseitig und wird eigentlich nie langweilig.

 

Welcher Aspekt der Arbeit bei Bernd Kraft bedeutet Dir am meisten?

Wie schon erwähnt ist mein Aufgabenbereich sehr vielfältig. Ich lerne immer neues dazu. Die Chemie-Branche ist so facettenreich und interessant, dass man keine Sorge haben muss, dass alles mit der Zeit zu Schema F wird. Das finde ich immer wieder faszinierend und bin sehr froh darüber, denn das wäre so rein gar nichts für mich.
 

Was macht Dir am meisten Spaß an Deiner Arbeit?

Es ist im Grunde der ständige Austausch mit unseren Kunden, der mir besonders am Herzen liegt. Es erfüllt mich einfach, wenn ich am Ende eines Telefonats dem Kunden geholfen habe. Es ergibt sich auch manchmal ein nettes Gespräch und über die Zeit habe ich gemerkt, dass die Menschen in der Chemie-Branche sehr offen und zugänglich sind. Zumindest trifft das auf unsere Kunden zu.

 

Du bist Mutter eines vierjährigen Jungen. Wie vereinbarst Du Beruf und Familie?

Aktuell ist die Situation durch Corona nicht leicht für uns Eltern, aber ich habe die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten. Und wenn es mal wieder heißt, die KITA macht Corona-bedingt zu, ist es kein Problem von zuhause aus zu arbeiten. Diese Flexibilität schätze ich sehr und bin froh das Bernd Kraft uns diese Möglichkeit unbürokratisch bietet.

 

Du arbeitest aktuell in Teilzeit. War es ein Problem Deine Stundezahl nach der Elternzeit zu reduzieren?

Auch das war überhaupt kein Problem. Bernd Kraft legt Wert auf die Work-Life-Balance seiner Mitarbeiter. Das ist in mittelständischen Unternehmen nicht immer selbstverständlich. Wir pflegen hier ein sehr positives Miteinander und die Durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von 11 Jahren zeigt das. Wobei ich das ja noch mal um Längen toppe.

 

Dann alles Gute für die nächsten 20 Jahre, Yeliz, und Danke, dass wir kurz mal in Deinen Alltag reinschnuppern durften.